Autofahrer verklagen die NPD

Bei den Polizeidienststellen gingen gestern mehrere Anzeigen  ein. Einige Autofahrer haben Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung gegen die NPD erstattet. Auch der ADAC erstattete stellvertretend für alle Verkehrsteilnehmer Anzeige. In der Begründung und Erklärung heißt es:

„… die Plakate der NPD hängen so hoch und sich nicht erkennen. Die Verkehrsteilnehmer nehmen nur einen Schatten war. Es kommt zu einer ruckartigen Kopfbewegung um nach oben zu schauen, weil der Schatten eine Gefahr darstellen könnten. Durch diese ruckartige Kopfbewegung kommt es zu einer Zerrung der Nackenmuskulatur. Sobald der Fahrer erkannt hat, dass es sich um die braune Gefahr in Form der NPD handelt fällt der Kopf wieder nach vorne, ruckartig. Im Nachgang erleidet der Autofahrer ein Schleudertrauma, weil er dann noch über die dummen Aussagen der NPD heftig den Kopf schütteln muss. Mitunter kommt es auch zum Brechanfällen…..“

Weiter heißt es in der Stellungnahme „…..Die Behandlung des Schleudertraumas dauert und ist sehr schmerzhaft. Die Reinigung des Autos ist sehr aufwendig. Jeder weiß, wie lange sich der Geruch des Erbrochenen im Auto halten kann.“

Völlig H. Ohl, Sprecher der Propanzgandabteilung der NPD war zu einer Stellungnahme nicht bereit, er lies lediglich über seinen Stellvertreter D. Umbatz verlauten:“…. Wir wollten Aufmerksamkeit erzeugen, das uns die Leute zum Kotzen finden, nehmen wir ja täglich in Kauf.“

Die Staatsanwaltschaft wird nun wohl die NPD auffordern ihre Plakate auf die vorgeschriebene Höhe zu hängen. Sollte dies wegen anderer Plakate  nicht möglich sein müsse diese entfernt werden. Ob dies Auswirkung auf das bestehende Verbotsverfahren haben wird ist nicht bekannt. Auf jeden Fall werden die Kosten, die NPD an den Rand des Ruins bringen.

Uwe Abel

Advertisements

Ein Kommentar zu “Autofahrer verklagen die NPD”

  1. in einigen Bezirken Berlins haben Bürger die Plakate abgehängt.
    Früher hatten sie es leichter Natzieasylanten ihre Unerwünschtheit zu Zeigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s