eingeschnappt

Lerne Kritik einzustecken ohne zu klagen.

Die AFD wehrt sich gegen Vorwürfe, sie wäre rechtspopulistisch. Das tut Sie aber nicht im öffentlichen Raum oder in der Presse, sondern auf eine ganz seltsame Weise. Die AFD hat Anzeige erstattet. Einmal gegen meine Person und gegen weitere Mitglieder des Bündnis gegen Rechts. Der Vorwurf: Beleidigung.

In meinem Fall wirft man mir anscheinend vor den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisverbandes Herrn Wollenzien beleidigt zu haben. In meinem Artikel aus „Braun macht Blau“ habe ich über die Problematik geschrieben, dass ehemals Rechte sich in der AFD sammeln. Die Aussage des Herrn Wollenzien habe ich ebenfalls bewertet. Ich war der Meinung sie wäre sehr nationalistisch. Im schlimmsten Fall eine falsche  Bewertung, aber keine Beleidigung.

Der andere Fall betrifft einen MOZ Artikel. Auch hier geht es um Herrn Wollenzien. Auch hier kann ich keine Beleidigung erkennen. Auch wenn Herr Henke versucht zu dementieren. Die Aussagen überzeugen nicht. Die NPD setz garantiert niemanden auf eine Mailingliste, der nicht um eine Aufnahme gebeten hat. Die kurz vor einem Verbot stehend Partei hat viel zu sehr Angst vor linken Spionen. Eine sehr schwache Aussage von Herrn Henke, der inzwischen zurück und ausgetreten ist. Fast zeitgleich gingen die Anzeigen ein.

Die AFD versucht ihre Kritiker auf diese Art und Weise mundtot zu machen und erreicht genau das Gegenteil.  Wenn sich in der AFD Rechtspopulisten tummeln und Äußerungen dem rechten Spektrum werden wir darüber schreiben und reden. Auch wie der Fall ausgeht werde ich berichten. Selbst wenn ich den „Kürzeren“ ziehe, wird die AFD dann als Partei dastehen, die sich nicht mit Vorwürfen sachlich auseinander setzt, sondern versucht die frei Meinungsäußerung zu unterbinden.

ich hätte ja auch viel zu klagen, wenn wir Grüne als Pädophile oder Gutmenschen bezeichnet werden.

Uwe Abel

P.S. Liebe AFD vielleicht sagt euch ja der Streisand Effekt etwas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s