Schrääger aber cooler Abend

Der Name der Location war mal wieder Programm. Der Abend fing schon schrääg an, als ich im Schrääg rüber eintraf. Das Erste was mit entgegen lächelte war eine echte Braut. Holla die Waldfee. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine klassische Brautentführung handelte. Es stellte sich auch heraus, dass der Bräutigam anscheinend mit dieser Tradition nicht vertraut war. Egal die lustige Gesellschaft blieb bis zu den ersten Tönen des Liveaktes; Braut und Bräutigam tanzen zum ersten Song „Heart of Gold“.

Andreas Schirneck präsentiert in drei Live Sets die Perlen des Folkrocks. Es waren keine Perlen vor die sprichwörtlichen …… Es war zwar ein übersichtliches Publikum, aber die hatten ihren Spaß. Wirklich Klasse was der Gute da auf seinen beiden Gitarren zauberte. Die Stimme passte hervorragend. Musikalisch alles auf hohem Niveau. Neil Young Klassiker, Simon and Garfunkel und und. Mein persönlichen Highlights: Hymn von Barclay James Harvest, Wish you were here von Pink Floyd und der letzten Song des regulären Sets: Hurricane von Neil Young.

Sehr schön auch der „deutsche Part“ mit Songs der Renft Combo. Sehr cool Apfeltraum. Es gab auch etwas Geschichtsunterricht. Sehr lehrreich für mich, warum z.B. aus der Band The Spotlights, die Rampenlichter wurden. Warum z.B. Songs wie Sonne wie ein Clown nie auf Platte gepresst worden sind. Oder die deutsche Version von Helpless – Hilflos. Wirklich erste Sahne. Gegen Mitternacht war dann Schluss. Mit What´s going on von den Four non Blondes endete ein sehr schöner musikalischer Abend. Wenn Andreas Schirneck wieder mal in der Stadt ist, sollte man ihn nicht versäumen.

Mit dem Schrääg rüber haben wir einen echt coolen Laden in Falkensee, schade, das solche Events nicht mehr in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Heiko Richter macht hier in Falkensee einiges, das Leben in die Stadt bringt. Das Partyzelt z.B. zieht sicherlich auch Leute aus dem Umland, inklusive Spandau an.  –Respekt-

Uwe Abel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s