EM Shorties #11

Also Halb im Finale. Naja mal sehen, wer unserer Gegner im besagten Halbfinale wird. Mir persönlich wären die Engländer lieber. Gegen Italien ist uns nämlich noch nie ein Pflichtspielsieg gelungen.

Der Erfolg gegen die Griechen, wenn auch großartig, darf nicht über die Schwächen im deutschen Team hinwegtäuschen. Es fehlt noch etwas an der Passsicherheit. Auch in der Rückwärtsbewegung gibt es noch Probleme. Die Abstimmung, die Laufwege harmoniern nicht. Die Folge, der letzte entscheidende Kick fehlte oft.

Theoretisch hätte die DFB Elf gestern einen Kantersieg einfahren müssen. Das wäre die gerechte Strafe für dies destruktive Spielweise der Griechen gewesen. Nur auf die fehler der offensiven Mannschaft zu warten und selbst nicht gestalten. Wenn das in Zukunft so Ouzos wird; Nee Danke!

Lustig der Kommentar im Heute Journal: “Wenn die Wirtschaftspolitik der Griechen so solide wäre, wie die griechische Abwehr dann bräuchten sie keine Hilfe“. Na Ja, am Ende stand es 4:2 für uns und der Vergleich passt nicht mehr. Man kommt zu dem Schluss, dass die Griechen selbst nichts aktiv tun um ihren Karren aus dem Dreck zu ziehen und daher folgerichtig tiefer in die Krise rutschen.  Faulheit und Feigheit wird halt nicht nur im Fußball bestraft.

Uwe Abel

Advertisements

Ein Kommentar zu “EM Shorties #11”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s