EM Shorties #9

Europa  Die Gruppenphase neigt sich dem End zu. So richtig überzeugend fand ich die sogenannten Favoriten. Überraschungen blieben aber an den letzen beiden Spieltagen aus.

Die italienische Diva schlug die Iren 2:0. Immerhin die Kroaten zeigten, wie man die Spanier schlagen kann, wenn man dann auch noch das kleine Runde in das große Eckige bringe würde. Nicht auszudenken, wenn die Kroaten in Führung gegangen wären. So war es eher langweilig.

Die Franzosen wurden von den Schweden 2:0 geschlagen und kommen ins Viertelfinale, Also die Franzosen. Irgendwie ungerecht aber was soll es. Ungerecht auch das Ausscheiden der Ukraine, denen ein reguläres Tor nicht anerkannt wurde. Schade, damit ist auch der zweite Gastgeber ausgeschieden. Die Engländer also mal wieder im Dusel.

Jetzt also Viertelfinale. Ich leg mich mal fest. Deutschland quält sich zum Sieg gegen Griechenland. Tschechien schlägt Portugal. Die Italiener werden von England weggebolzt und Spanien haut die Franzosen weg. Das wiederum bedeutet: Im Halbfinale spielt Deutschland gegen England und Spanien gegen die Tschechen. Vielleicht kommt aber auch alles anders und das Finale heißt Griechenland gegen Frankreich. Fußball ist so unberechenbar und das ist auch gut so.

Uwe Abel

One thought on “EM Shorties #9”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s