Vom Bock zum Gärtner

Havelland    Irgendwie rieb ich mir verwundert die Augen. Um das vorher mal klar zu stellen. Ehrenamt ist gut und wichtig. Das dieses Engagement gewürdigt wird ist auch gut und wichtig. In der MAZ wurde auch darüber berichtet: MAZ-Artikel Ehrenpreis Die Liste der Nominierten las ich mit Freude. Gemeindekirchenrat, Jugendarbeit, Feuerwehr, Tierschutzverein, Seniorenunion, Bürgerbus, Gemeindevertreter Schönwalde-Glien. Ich stutzte. Wie jetzt? Noch mal lesen. Tatsächlich nominiert und auch ausgezeichnet wurde Lothar Lüdtke. Das hat man den Bock zum Gärtner gemacht.

Das kann ich nicht verstehen. Ich spreche dem man eine Uneigennützigkeit ab. Klar opfert er seine Zeit in der GVV und im Ausschuss. Aber schließlich partizipiert er von seinem Engagement auch. Nicht zu vergessen, dass er ja auch am überteuerten Rathausbau beteiligt ist. Da fallen mir auch noch seine verbalen Entgleisungen in der GVV ein und auch gegenüber Mathias Beigel. Er verkörpert für mich einen undemokratischen Politikstil. Sogar Bürger werden beleidigt und für Bürgerinitiativen hagelt es nur böse Worte. Der Mann ist für mich kein Vorbild. Irgendwie passt diese Nominierung nicht zu den andern. Wer ist bloß für die Nominierung verantwortlich? Warum er und nicht ein anderes Mitglied der Gemeindevertretung Schönwalde Glien? Vielleicht gibt es ja einen Grund, der sich mir nicht erschließt. Irgendwie riecht das nach Klüngelpolitik.

Bedenklich finde ich auch die Aussage von Burghard Schröder (SPD), der die Bürgerinitiativen kritisierte und behauptet, diese würden nur Ihre Interessen vertreten, Nun ja, was soll man machen, wenn die Politik versagt und nicht die Interessen der Bürger vertritt sondern nur die der Politiker und ihrer Freunde. Da bleibt ja nur die Gründunge einer BI. Dass Bürgerinitiativen für den politischen Prozess genauso wichtig wie die Ehrenamtler, Das zeigt auch der letzte Erfolg der Bürgerinitiative gegen Windkraft aus Schönwalde.

Uwe Abel

Advertisements

6 Kommentare zu “Vom Bock zum Gärtner”

  1. Es hat Tage gedauert, bis ich mich von meinem Lachkrampf ob dieser Meldung erholt hatte; aber eigentlich ist es ja zum Heulen.
    Der „arme“ Herr Lüdtke kann nichts dafür; man kann sich für so etwas ja nicht bewerben. Der Landrat kann auch kaum was dafür wenn er den Bock zum Gärtner macht.
    Wer hat Herrn Lüdtke nomminiert? Frau Düring oder Frau Zock werden es nicht gewesen sein, Herr Krug auch nicht, die Pfarrgemeinde auch nicht. Wenn diese Frage rein rethorisch ist, so ist die Frage, warum er nomminiert wurde von praktischem Nährwert.
    Warum wurde Herr Lüdtke für den havelländischen Ehrenamtspreis nomminiert?
    Vielleicht, weil er seine Drohungen gegenüber Oppositionellen nach der Bürgermeisterwahl nicht wahr machte; vielleicht, weil er dem Idealtyp des Fraktionsvorsitzenden einer christlichen Partei voll entspricht; vielleicht, weil seine Beiträge im Kreise der Gemeindevertreter besonders wertvoll sind; vielleicht, weil er mit der an sich abenteuerlichen Konstruktion eines örtlichen Bauunternehmers und gleichzeitig Vorsitzenden des Bauausschusses über Jahre hinweg sehr gut zurecht kommt?
    Oder hat es damit zu tun, dass er sich einfach etwas traut und für den Bau seiner Wohnungen im Erlenbruch nicht so lange wartet, bis dazu alle notwendigen Beschlüsse gefasst sind?
    Bei diesem Vorgang versucht niemand mehr Parteiklüngel zu verheimlichen. Man bekennt sich offen dazu, man zeigt, dass wer mit uns ist, gut bedient wird. Alle sind aufgefordert, ihr eigenes Wohlergehen zu erdienen. Dazu gehört Treue und Gehorsam und ein klares Feindbild.

  2. Persönlicher Einsatz für die Feuerwehr bedeutet Aus- und Umbau der Feuerwehrgebäude mit eígener Firma.
    Persönlicher Einsatz für die Jugend bedeutet Bau des Jugendklubs und der Schulaula mit eígener Firma.
    Persönlicher Einsatz für den Sportverein bedeutet Ausbau der Sportgebäude mit eígener Firma.
    Persönlicher Einsatz für Gemeinde bedeutet erheblichen Anteil am Bau des neuen Rathauses und den daraus resultierenden erheblichen Mehrkosten mit eígener Firma.

    Diese Liste ließe sich noch auf Wohnungsbau, Straßenbau und ander öffentliche Aufträge erweitern.

    Wenn durch Ehrenamt persönlicher Vorteil erwachsen soll, hätte die Auszeichnung keinen Besseren treffen können. Oder?

  3. Ich bin entsetzt. Herr Lüdtke als ehrenhafter Havelländer? Da könnte man auch gleich Micky Maus das Bundesverdienstkreuz verleihen. Mit solchen Kandidaten führt man den Havelländischen Ehrenpreis ad absurdum. Das ist echt schade für die vielen Ehrenamtlichen, die sich wahrhaft uneigennützung für andere engagieren. Vielleicht sollte man die Meßlatte für potentielle Kandidaten höher hängen. Ich bin nicht der Auffassung, dass aktive Abgeordnete diese Ehrung erhalten sollten. Schon gar nicht, wenn diese Abgeordneten gleichzeitig örtliche Bauunternehmer sind und zudem ganz praktisch noch dem Bauausschuss der Gemeinde vorstehen. Das klingt alles andere als gemeinnützig. Ich hatte den Landrat immer für einen ehrenhaften Mann gehalten. Jetzt bin ich ziemlich entäuscht von ihm. Denn schließlich weiß Herr Dr. Schröder doch, wen er da vor sich hat.

  4. Schmunzel , Schmunzel………Könnte mir in meiner Phantasie vorstellen das Fußballfan Lüdtke die Fußballer des SSV 53 und hier ins besondere , oder auch nur , die Jugendabteilung mit Geldern austattet.Denkbar wäre auch sein persönlicher Einsatz für den Bau der neuen Sportanlage im Erlenbruch , oder ,oder ,oder………….Die Leser werden es erfahren , spätestens bei seiner Krönung , äh…….feierlichen Ernennung. Ein Dank an die vielen,vielen Ehrenamtlichen in Sport ,Kultur und Sozialen Diensten.

  5. Einen Ehrenpreis für laut reden und xxx zu erzählen hätte Hr. Lüdtke alle Male verdient.., gemeinnützig seine Fa.. in die SW-Gemeinde einzubringen auch… Gemeinnützig werden natürlich seine Interessen von der SW-Gemeinde in Sitzungen abgesegnet… Da sieht man wie Nahe die „MAZ“ (wer sponsert diesen Preis überhaupt????) zu der herrschenden Klasse steht….:-(((((

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s