Solidarität @ Nachtflugverbot

Zu viel Lärm macht krank – besonders nachts!!

Auch wenn wir hier in Falkensee und umgehend vermutlich nur vorübergehend vom nächtlichen Fluglärm betroffen sind, sollten wir uns mit den betroffenen Anwohnern um den BER solidarisch erklären.

Deshalb sollen sich möglichst viele Bürger an dem  Volksbegehren gegen Nachtflüge am Flughafen Berlin Brandenburg beteiligen. Das Volksbegehren läuft vom 04. Juni bis 3. Dezember 2012.

Teilnehmen können alle BrandenburgerInnen ab 16 Jahre, indem sie persönlich ins Rathaus gehen und ihre Unterschrift leisten.  Nun kann ja nicht jeder ins Rathaus gehen. Um den Bürger die Teilnahme zu erleichtern, kann man seine Unterschrift auch per Mail, Brief oder Fax leisten.  Dazu reicht z.B eine Email mit folgendem Text an das betreffende Rathaus. Es ist natürlich mal wieder bezeichnend, das die Verwaltung nicht selbst auf diese Alternative hinweist. Die Teilnahme am demokratischen Prozess bleibt für den Bürger nach wie vor eine Holschuld mit Hindernissen. Immerhin, die Rücksendung des Eintragungsscheines ist für den Bürger kostenlos

„Betreff: Antrag auf Erteilung eines Eintragungsscheines für das Volksbegehren
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte senden Sie mir die notwendigen Unterlagen zu einer Teilnahme am Volksbegehren zu.

Ich stelle auf diesem Wege einen Antrag auf Erteilung eines Eintragungsscheines für das Volksbegehren
„Für eine Änderung des § 19 Absatz 11 des Landesentwicklungsprogrammes zur Durchsetzung eines
landesplanerischen Nachtflugverbotes am Flughafen Berlin Brandenburg International (BER)!“
 
Mit freundlichen Grüßen „
Wer sich noch einfacher machen möchte kann sich gerne von der Website der Grünen Landtagsabgeordnten auch folgendes Formular runterladen: Download
Es wäre sehr schön, wenn sich viele Unterzeichner finden würden. Es wäre ungemien wichtig, das ein Volksbegehren in Brandeburg mal einen erfolg verzeichnet. In diesem Fall ist es wirklich ein gute Sache und würde ein zeichen setzen, das die Bürger und Bürgerinnen beireit sind sich am demokratischen Prozess zu beteiligen.
Hie noch die Kontaktdaten für das Falkenseer Rathaus.

Stadt Falkensee
Falkenhagener Str. 43/49
14612 Falkensee

Per email: wahlbuero@falkensee.de

oder per Fax an:  03322- 281101

Uwe Abel

Advertisements

Ein Kommentar zu “Solidarität @ Nachtflugverbot”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s