Mantel im Gegenwind?

Schönwalde Glien Erneut wehren sich Bürger in Schönwalde gegen die Entscheidungen der Gemeindevertretung. Diesmal haben sich engagierte Bürger gefunden um sich gegen geplante Windkraftanlagen zu wehren.

Wie man ist gegen Windkraftanlagen? Wie kann man sich gegen alternative Energien aussprechen? Man kann. Wie so oft werden in Schönwalde nur des Geldes gemacht ohne die Interessen der Bürger zu berücksichtigen. Mit der Windkraft ist das nämlich so.

In Mengen werden Windkrafträder aufgestellt und verschandeln in großer Zahl die Landschaft. Oft stehen sie still, weil die gewonnen Energie nicht eingespeist werden kann. Speichermöglichkeiten gibt es noch nicht. Auch die Wirkung auf die Umwelt, z.B. Vogelfluglinien ist umstritten. Wer zu na an einer Windkraftanlage wohnt wird durch Geräusche und den Schattenwurf belästigt. Im Fall von Schönwalde ist das aber wie immer nur ein Teil des Problems.

Im Rahmen der GVV wurde darüber beschlossen, welche Flächen für die Nutzung von Windkraftanlagen geeignet sind. Die Flächen in Perwenitz und Pausin bleiben übrig, nach dem man in einer Präsentation eine Folie nach der andern übereinander legte. Jede Folie wies die Flächen aus, die nach bestimmen Bestimmungen nicht geeignet sind. Berücksichtigt wurden z.B. Vogel und Fledermaushabitate, Naturschutzgebiete Abstände zu Wohngebieten usw. Soweit ist das also mit rechten Dingen zugegangen. Allerdings hat Herr Oehme es mal wieder nicht für nötig befunden, die betroffenen Bürger im Vorfeld zu informieren.

Für die Anwohner sind noch viele Fragen zu klären und der Wunsch darauf Einfluss zu nehmen welche Windkrafträder und in welcher Anzahl gebaut werden ist nachvollziehbar. Noch ist es möglich sich gegen den Beschluss zu wehren und die Erfolgsaussichten sing gut, denn nicht nur hier wächst der Widerstand gegen die Windkraft anlagen.

Verwunderlich ist wieder einmal die Erklärung von Herrn Oehme: „Generell kann die Gemeinde allerdings zu Windkraftanlagen nicht ,Nein‘ sagen. Ich kann aber auch verstehen, dass Schönwalde im Regionalplan eigentlich kein Eignungsgebiet war. Dass wir es per Gesetz doch sind, erschließt sich mir auch nicht“, betonte Oehme.

Irgendwie verstehe ich das nicht. Im Regionalplan war keine Windkraftanlage für Schönwale vorgesehen. Jetzt wo die Gemeinde selbst entscheiden darf, wird auf einmal ernsthaft darüber nachgedacht? Ich glaub mich daran zu erinnern, dass die Studie ja von Herrn Oehme in Auftrag gegeben worden ist um festzustellen ob es geeignete Flächen für Windkraft in Schönwalde Glien gibt. Ist es auch nicht auch die Gemeindevertretung, die über Bebauungspläne, deren Auslegung und Umsetzung abstimmt? Über die Hintergründe warum Herr Oehme und die Gemeindevertretung nicht NEIN zu den Windkraftanlagen sagen kann, können wir wieder mal nur spekulieren. Nachdem er nun GegenWind bekommt hängt er da mal wieder sein Mäntelchen in den Wind?

Uwe Abel

Advertisements

3 Kommentare zu „Mantel im Gegenwind?“

  1. Guten Tag,ich bin betroffene Bürgerin in Pausin und muss deutlich darauf hinweisen, dass diese 200 meter hohen Monstren in einem Landschaftsschutzgebiet gebaut werden sollen ! Ich kann nur raten unsere schöne Landschaft nahe Ballungsraum Berlin mal aktuell zu besuchen und das Naturschauspiel von hunderten Kranichen die genau dort rasten wo diese “ Vogelschredder “ gebaut werden sollen anzusehen.Alternative Energie o.k. ,aber nicht um jeden Preis !!!!!

  2. Ja und, wie kann man sich das nun vorstellen. Ich vermute mal: Da werden grosse Deals auf politischer Ebene abgeschlossen, Konzerne hauen sich die Taschen voll, wittern das grosse Geschäft und das soll dann umgesetzt werden. Und wieder mal fehlt der konkrete Plan dazu. Keine Speichermöglichkeiten, und und und. Wir alle könnten vermutlich davon profitieren, vielleicht sogar günstiger Strom für unsere kleinen Häuschen einkaufen. Aber mit so viel profitsüchtigen Lobbyisten im Hintergrund, hängt die Zunge bei der Profitgier vermeintlich über dem Verstand. Was sollst, wir alle sind aufgewacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s