Top Five: Christmas Songs

Meine lieben LeserInnen,

Frohe Weihnachten!

Meine Top Five Weihnachtslieder:

1. David Bowie & Bing Crosby – Little Drummer Boy/ Peace on Earth
Link
Ich mochte dies „Pa rum pum pum pum“ schon immer. Diese Verschmelzung der Musikwelten und dieser kleine Film ist für mich die beste Version. Bing Crosby erlebt die Ausstrahlung des Spots nicht mehr. Er starb 14.10.1977.

2. Chris Rea – Driving Home for Christmas
Link
Meine Lieblingszeile: „driving home for christmas with a thousand memories I take a look at the driver next to me he’s just the same“ War ich doch oft Weihnachten im Auto unterwegs.

3. Band Aid – Do they know it´s Christmas?
Link
Gerade jetzt sollte man die Ungerechtigkeit der Welt nicht vergessen. Während wir im Überfluss schwelgen, kämpfen andere um ihr Leben. Die Amiversion: Where are the World ist auch nett, kommt aber wie die deutsche Version „Nackt im Wind“ nicht an Do they Know´.. nicht ran. Liegt wohl am Refrain.

4. Jona Lewie – Stop the Cavalry
Link
Erinnert mich an eine Geschichte von 1914. Am Heiligabend schwiegen die Waffen. Engländer und Deutsche sangen zusammen und spielten Fußball. Nie wurde der Irrsinn und die Perversion eines Krieges deutlicher bewusst gemacht, als in diesen Zeilen: Link Peace on Earth!

5. Mike Oldfield – In dulci Jubilo
Link
Tja, irgendwie fröhlich oder, etwas mittelalterlich? Ich mag es einfach

Uwe Abel

One thought on “Top Five: Christmas Songs”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s