Doch nicht das Letzte

Mist! Asche auf mein Haupt. Mea maxi maxi maxima culpa

Da mach ich mich mit Freude daran, der Partei „Die Linke“ ihre vergessenen Wahlplakate unter die Nase zu halten (Link)und was muss ich heute feststellen? Die Linke ist eigentlich voll im Mainstream. Im Klartext, wenn man offenen Auges durch Spandau fährt entdeckt man noch viel mehr von den hässlichen Dingern.

Spandau der Wald der vergessenen Wahlplakate? Na, ganz so schlimm ist es nicht. Biegt der Autofahrer vom Magistratsweg auf den Brunsbütteler Damm ab um in Richtung Spandau zu fahren, sticht einem als erstes ein gut erhaltenes Plakat der Piratenpartei ins Auge. Es hängt sehr hoch, genau wie ein CDU Plakat, das allerdings kaum zu sehen war. In Höhe vom Harburger Weg findet man dann noch ein Plakat der Pro Deutschland Partei.

Also seht mal zu, das die hässlichen Dinger endlich wegkommen oder macht wenigstens Weihnachtsbeleuchtung dran.

Jetzt mal im Ernst, wieso ist es so schwer dafür zu sorgen, das alle Plakate wieder komplett abgehangen werden? Gibt es keine Aufzeichnungen darüber wie viele der bunten Wahlversprecher und vor allem an welchem Ort eine Partei die Plakate aufgehängt hat?

Dieser Mangel an Organisation schafft nicht unbedingt Vertrauen in die Politik oder ist es einfach nur Faulheit und Desinteresse?

Uwe Abel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s