Neues Wörterbuch?

Kollegen können ja sooo nett sein. Ich habe da gestern per Mail ein paar Anregungen aus dem Internet bekommen, die mich dazu inspirieren ein Wörterbuch zu verfassen. Es gibt ja schon sinnvolle Wörterbücher, wie das für dir Jugendsprache, Arzt – Deutsch oder Frau- Mann usw. Fehlt noch eines für das Berufsleben. Halt ein Wörterbuch für Vorgesetzten Mitarbeiter und Kollegen. Ich hätte da zum Beispiel ein paar Vorschläge.

Wie wäre es mit: „Multiple Flexibilität ist ein Teilpunkt unser Strategie“ bedeutet: “ Wir haben keine Ahnung wie wir das realisieren wollen, aber wir fangen mal an und reden uns hinterher raus.“

Auch immer wieder gerne genommen. „Schreiben Sie es auf. Ich kümmere mich später darum.“ Heißt nicht anderes als:“Interessiert mich nicht, ab in die runde Ablage“ oder „Ich brauche mehr Details“ bedeutet:“Keine Ahnung worum es geht!“

Weitere klassische Formulierungen:
„Der Produktivitätsindex unseres Unternehmens zeigt einen sensiblen Rückgang“ bedeutet nichts anders als:“Wir sind im Arsch“
„Wir müssen unsere interne Kommunikation verbessern.“ Hier verbirgt sich eine wahre Tragödie:“Verdammte Sch…., diese Vollidioten haben mir nichts gesagt!“
„Es gibt technische Gründe, die mir die Erledigung dieser Aufgabe leider nicht ermöglichen.“ Hört sich gut an und bedeutet:“Ich habe überhaupt kleinen Bock den Sch… zu machen.“
Eine interessante Herausforderung! Mit dieser Formulierung meint derjenige „Das ist doch der letzte Dreck“

Auch eine häufige Redewendung:“Da müssen wir noch mal drüber reden.“ beinhaltet einen sehr komplex Vorgang. Andersrum gesagt:“ Du hast so einen Mist verzapft, am liebsten würde ich Dir mächtig in den verlängerten Rücken treten.“

Nun ja, dann werden wir mal die nicht ganz ernstgemeinte Sammlung demnächst mal fortsetzen.

Uwe Abel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s