Nixblicker? Verwirrspiel?

Der normale Bürger der Gemeinde Schönwalde Glien im Havelland reibt sich verwundert die Augen. Was geht denn da in der SPD ab?

Erst mobbt Frau Eitner mit Hilfe von Herrn Beigel Frau Zock aus der Partei. Letztere verzieht sich aber nicht in den Schmollwinkel, sondern unterstützt Herrn Beigel beim Wahlkampf. Das passt Frau Eitner nicht, die nicht mal ihren eigenen Kandidaten unterstütz, sonder aus den Sympathien für Herr Oehme (CDU) keinen Hehl macht. Kein Wunder, das viele von einer Einheitsliste sprechen und sich an alte DDR Zeiten erinnert fühlen. Nach der Wahl kam es zum offenen Streit zwischen Eitner und Beigel. Herr Beigel wollte die Partei verjüngen und für die Kommunalwahl stärken. Angeblich hat man sich nun geeinigt. Wirklich? Das werden wir sehen, wenn eine hoffentlich erstarkte SPD der CDU mal richtig Dampf macht. Im Nachhinein wirkt nun der Versuch von Frau Zock, Herrn Beigel im Kampf gegen Frau Eitner zu unterstützen etwas hilflos. Sie hat ja Ihre Aussagen in der Brawo vom letzten Sonntag korrigiert. Es war von Ihr auch nicht gewollt, dass man diese, sehr persönliche Meinung in die Presse bringt. Aber so ist das nun mal leider, wenn man der Presse Interpretationsspielraum lässt, kommt meistens etwas anderes heraus als man sich gewünscht hat.

Der Blick geht also nach vorne. Das ist auch wichtig. Damit es eine starke Opposition in der Gemeindevertretung gibt, die Schadensbegrenzung betreibt und die Fehler und Verschwendungssucht vom Bürgermeister auf ein vertretbares Maß begrenzt.

Von Frau Zock wünsche ich mir eine klare Position. SPD? Die Grünen? Obwohl auch als Parteilose kann man politisch gestalten in der Gemeinde wirken.

Uwe Abel

Advertisements

Ein Kommentar zu “Nixblicker? Verwirrspiel?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s