Rathaus Schönwalde Endlich Klarheit?

Die CDU Zeitung aus Schönwalde beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem…, na? Ja, natürlich mit dem Rathaus.

Als erstes wird mal gegen die Kritiker ausgeteilt:„Eine Aufräumaktion tut gut. Es kursieren viele Gerüchte und so manch einer plustert sich auf……..Hier gibt´s Klarheit“ Naja, was dann folgt ist eine Rechtfertigung und Aufzählungen von Fakten, die man nicht abstreiten kann und auch nicht will. Wirklich neu sind diese Informationen nicht. Alleine diese Beschreibung erklärt aber nicht, warum die Kosten ständig steigen und warum nachträglich eine Klimaanlage eingebaute werden musste und die Heizung falsch dimensioniert wurde, was auch zu weiteren Mehrkosten führt. Auch was ein Ideenwettbewerb wirklich ist, darüber gehen die Meinungen sicherlich auseinander.

Das Fazit fällt dann am Ende wie folgt aus:„Wir wollten Ihr Interesse am Ortskern wecken“ Nun das ist Ihnen gelungen, auch wenn Sie sich sicher etwas anderes erhofft hatten. Das neue Rathaus, der Marktplatz, der Schwanenkrug, dass ist doch was! Ja anscheinend, viel zu teuer, wobei ein schönes Zentrum soll Schönwalde schon gegönnt sein. „Wir haben Missverständnisse und Gerüchte entzaubert.“ Wirklich, da bin ich ja mal gespannt, wie das am 28.04. 2011 klappt, da können Sie nämlich die oben angesprochenen Klarheit schaffen den bei der GVV geht es auch wieder um das Rathaus, das so scheint es mal wieder teurer wird.
Da geht es um Naturstein im Erdgeschoss statt Fliesen macht 29.761,78€, der Hochbau verursacht 15.411,18 dann kommen noch mal 26.707,77 für Elektrotechnik dazu, weiter 2.590,04 für die Aufzuganlage und 12.333,02 für Kältetechnik. Letzteres scheint wohl durch die nachträglich befürwortete Klimaanlage. Das macht also insgesamt noch mal 86.803,79 Euro. Das wird sicherlich wieder Diskussionen geben und ich hoffe, das dieses Thema mal kritisch hinterfragte wird und mit welchen Überraschungen wir noch rechnen müssen. Damit wir uns nicht falsch verstehen, bei der Sanierung eines Gebäudes muss man immer mit Mehrkosten rechnen. Aber ob man eine Klimaanlage haben will oder wie stark die Heizung sein muss und ob man Fliesen oder Naturstein als Bodenbelag haben will, sollte man eigentlich vorher wissen.

Meine Herren Sie haben mitnichten die Missverständnisse entzaubert, Sie hätten sie lieber ausgeräumt und wirklich Klarheit schaffen sollen. Gerüchte? Nein, Auswertung der Fakten aus anderer Sicht, nicht immer im Detail richtig aber grundsätzlich korrekt.Das Rathaus wird scheibchenweise immer teurer und da wird der Steuerzahler doch fragen dürfen warum.

Übrigens im gleiche Blatt erklärt Herr Riebschläger, warum das Rathaus einen Turm mit Uhr braucht, dafür will er Spenden sammeln und gibt gleich mal 500,00 Euro dazu. Mit dem Thema habe ich mich noch gar nicht beschäftigt. Was kostet den der ganze Turm? Reicht das? Wenn jeder Eiwohner von Schönwalde diesen Betrag spendet, wäre das Rathaus komplett finanziert.  Gibt es auch nicht noch wichtigere Projekte? Ich denke da zum Beispiel an eine Kita in Schönwalde, dir dringend saniert werden müsste. Dafür ist kein Geld da?

Uwe Abel

Advertisements