Bodo Oehme bekommt endlich Konkurrenz

Schönwalde. Das ist mir doch glatt mein Porter Bier aus der Hand geflutscht. Ich habe es doch gewusst und ich bete inständig, dass es kein Aprilscherz der Mark Online ist. Matthias Beigel bietet Bodo Oehme die Stirn und kandidiert als Bürgermeister. Geschickt hat Herr Beigel diesen Schritt vorbereitet. Immer wieder hat er Oehme unter Feuer genommen. Gerade beim Thema Kitagebühren hat er klar die Nase vorn.

Ich hoffe die Bürger Schönwaldes verinnerlichen, das Beigel ein Politiker für alle Bevölkerungsschichten ist. Ihm liegen die älteren Bürger aber auch die jungen Familien am Herzen. Er macht eine ganzheitliche Politik und hat nicht nur Prestigeobjekt im Focus. Ich hoffe er bleibt kämpferisch und hat auch im September bei der Wahl die Nase vorn. Vielleicht wurde heute das Ende der Ära Bodo Oehme eingeleitet

Es ist Zeit für einen Politikwechsel in Schönwalde. Vielleicht wird das Thema noch spannender. Hatte nicht auch Ines Zock überlegt zur Wahl anzutreten. Ich glaube wir werden in Schönwalde noch die eine oder andere Überraschung erleben.

Uwe Abel

Advertisements

3 Kommentare zu “Bodo Oehme bekommt endlich Konkurrenz”

  1. Nun, Konkurrenz belebt das Geschäft, und dass die Schönwalder eine Auswahl haben ist sicher nicht schlecht. Wie schon erwähnt, ich gehöre keiner Partei an, aber: sorry, wer ist Herr Beigel. Nein, ich weiß, das ist der kleine Giftzwerg, der, nachdem Heide Simonis nicht mehr aktuell war auch die Flucht ergriffen hat… ehrlich mal die Frage: Wo kommt der so plötzlich her und was hat er denn überhaupt schon für uns Schönwalder gemacht außer rummeckern? Ich will jemanden wählen, der nicht nur rumzickt, na, und da nehmen sich Oehme, Zock und Beigel überhaupt nicht. Wenn sich mein Kind so benehmen würde wie dir drei…die sollten sich mal zusammen in einen Raum begeben und ihre Probleme klären.
    Und was will Herr Beigel denn für uns machen???? Ich habe ihn auch noch nie irgendwo bei einer öffentlichen Veranstaltung, und ich gehe zu einigen, hier gesehen. Also ehrlich, ob der ne Alternative zu Herrn Oehme ist??? Ich bin da noch nicht so überzeugt

    1. Bloß weil ihre Wahrnehmung anscheinend etwas eingeschränkt ist, heißt es ja nicht, das er nichts macht. Wichtig ist, das er dem Oehme erfolgreich Paroli bietet. Das Thema Simonis und Unicef sehe ich auch kritisch und hatte ich hier in meinem Blog auch kritisch beleuchtet. Ich sehe Herr Beigel auch etwas kriitisch, aber er ist eine Alternative, weil er sich für die Senioren und Familien einsetzt. er hat für Schönwalde die Sozialpolitik wieder entdeckt. Er war bei vielen Veranstaltungen und holt zum Roten Sofa sogar Herr Platzek nach Schönwalde. Das verdient unseren Respekt. Was tut Oehme, der im Moment ständig in der Defensive ist? Immer die selben Phrasen dreschen. Sorry, es ist Zeit für einen Wechsel. Die Adleraugen werden auch einen Herrn Beigel kritisch betrachten und weiter auf den Versammlungen anwesend sein.

      Uwe Abel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s