Der Allgemeine Spät M(a)erker

Falkensee Ich wundere mich immer wieder darüber, wie aktuell unsere Regionalpresse den Bürger über die Geschehnisse in Falkensee informiert. So ganz ernst scheint auch die Märkische Allgemeine Ihre Aufgabe zur Meinungsbildung nicht ernst zu nehmen. Heute am 19.02.2011 erschien ein Artikel zum Thema Ordnungsamt fordert die Falkenseer auf, Büsche und Bäume am Straßenrand zu entfernen.

Da sag ich mal nur „Guten Morgen“. Die Internet Gemeinde allen voran Frank Winkler mit seinem Falken-Blog und auch meine Wenigkeit haben bereits am 02.02.2011 über den Sachverhalt berichtet.

Das Ordnungsamt macht Jagd auf Grünstreifenbesitzer, die dort etwas gepflanzt haben. Jahrelang hat die Anpflanzung keinen wirklich interessiert. Seit teilweise über 30 Jahren stehen die Sträucher und andere Pflanzen dort. Ich bin da auch schon öfters vorbei gefahren. Ich sehe da kein Problem. Warum auf einmal der Eifer? Nach 30 Jahren stellen die Pflanzen auf einmal eine Gefahr da? Für mich ist das reine Schikane. Ja, es gibt Bestimmung und Regelungen, die sinnvoll sind. Trotzdem sollte man hier auch mal den gesunden Menschenverstand einsetzen. Ich habe den Eindruck, das diese Regelung und deren Umsetzung nur dafür gut ist, damit einige Leute im Ordnungsamt und in der Verwaltung eine Beschäftigung haben. Wie dem Artikel in der MAZ zu entnehmen ist, konnte Herr Sempf nicht mit logischen und sachlichen Argumenten überzeugt werden. Ich finde seine Art arrogant und zynisch. Es wird also weiterhin so bleiben, das hier sinnloser Aktionismus betreiben wird und die Anwohner weiter gezwungen werden Ihre Pflanzen zu vernichten.

Eine echte Pose aus Falkensee und ein Trauerspiel.

Uwe Abel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s