Glückliche Kekse?

Glückskeks! Die Alleinherrscherin unseres Haushaltes und treu sorgende Ehefrau und Mutter hat eine neue Leidenschaft entdeckt. Glückskekse!

Naja, asiatisch essen wir schon lange und sehr gerne. Ob nun chinesisch oder japanisch. Auch Lieblingstochter Nummer 1 ist Asia Fan mit Schwerpunkt Japan. Ihr wisst schon Mangas usw. Aber Essen; lecker. Zum Abschluss eines jeden noch so opulenten Mahles gibt es ja meistens den Pflaumenschnaps und? Richtig! Den Glückskeks. Weil meiner besseren Hälfte die Kekse so lecker schmecken und ihr anscheinend die Restaurantbesuche nicht mehr reichten, hat sie einfach mal eine ganze Kiste von den Glückskeksen gekauft. Hm, gibt es eigentlich eine Selbsthilfegruppe für Glückskeksabhängige? Egal wir haben uns mit den Glückskeksen voll gestopft. Folge: Alle haben einen dicken Bauch und auf dem Tisch stapeln sich die Weisheiten. Glücklich sind wir deswegen lange noch nicht. Die Kekse vermutlich auch nicht, wer lässt sich schon gern verdauen. Ein Glückskeks enthält ja bekanntlich immer einen kleinen Spruch, eine Weisheit oder einen Ratschlag. „Bewahre Geduld und du wirst belohnt“, „Nutze die Gelegenheit, dir stehen alle Türen offen“ und so weiter. Schon hundertmal gelesen und passt ja irgendwie immer.

Der letzte Zettel im meinem Glückskeks macht mir aber wirklich Hoffnung . „Sie werden ein langes glückliches Leben haben“. Woah, den hebe ich auf. Die Adresse des Herstellers wird notiert und abgespeichert. Warum? Wenn die Voraussage nicht eintrifft, sollen meine Erben die Firma verklagen. Wegen irreführender Werbung oder so.

Uwe Abel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s