Bond, mein Name ist Eurobond

So der dauerhafte Rettungsschirm ist also beschlossen. Damit sollen Staaten der Eurozone vor der endgültigen Pleite gerettet werden. Schön! Viel schöner ist aber, dass es Frau Merkel geschafft hat, dass das Thema Eurobonds vom Tisch ist.

Dabei wurde Frau Merkel für ihre vehemente Ablehnung, sogar noch von Herren Juncker beschimpft. Sie würde zu simpel denken. Er sprach von einer uneuropäischen Art der Kanzlerin. Aha, manchmal ist auch eine einfache Lösung die bessere Lösung. Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker ist übrigens ja auch der Premier von Luxemburg. Klingelt´s? Ja Luxemburg das Land der Banken, Reichen und der Steuerflüchter. Das Herr Juncker sich für die Banken einsetzt ist ja wohl nicht ganz uneigennützig oder? Die Banken sollten in Zukunft bei Staatspleiten bluten und haftbar gemacht werden. Mit der Einführung der Eurobonds wäre das vom Tisch gewesen. Das Risiko wäre dann wieder auf die EU Staaten abgewälzt worden. Die reichen Staaten hätten den schwächeren Staaten Geld in den Rachen geworfen, die dann keine Motivation gehabt hätten ihre Staatsfinanzen in den Griff zu bekommen. Die Kreditwürdigkeit der „Geberstaaten“ würde ständig sinken. Der Anfang einer neuen Finanzkrise. Die Frage ist, wer hätte diese Anleihe überhaupt gezeichnet? Laut Experten ist diese gemeinsame Anleihe eine sehr unsichere Geschichte mit nicht kalkulierbarem Risiko. Merkel hatte die Anleihe sehr genau geprüft und halt verworfen. Damit stand Sie auch nicht alleine da. Finde ich gut. Es kann nicht sein, das die Banken die Macht über Europa bekommen. Die Banken haben eh schon genug Einfluss. Unter dem folgenden Link wird das ganze etwas fachlicher und genauer beschriebenhttp://www.wallstreet-online.de/nachricht/3068357-euro-bond-der-sicherste-weg-in-die-pleite

Im Zusammenhang mit den Eurobonds äußerten sich auch Experten über den Status der BRD in der Eurozone. Anscheinend hat Deutschland eine Machtposition erlangt und ist den andern Staaten von der Entwicklung her weit voraus. Die andern Staaten Angst vor der Exportmacht Deutschland. Deutschland ist die Konjunkturlokomotive. Aha, habe ich etwas verpasst. Bei der Bevölkerung ist da bisher nichts angekommen. Wenn es Deutschland so gut, wieso müssen wir dann Schulden machen. Nur damit wir Griechenland, Irland, Portugal und den Rest der Europleitenstaaten retten? Fakt ist, Deutschland könnte wohl ohne den Euro, die Eurozone aber nicht ohne Deutschland leben.

Uwe Abel

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bond, mein Name ist Eurobond”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s