Neulich auf dem Platz vor der Facebook Zentrale!

Adminstrator v. Facebook: Facebook Nutzer, Sohn des Microblogging?

Facebook Nutzer: Was muß ich sagen? Ja?

Wache: Ja.

Facebook Nutzer: Ja.

Adminstrator v. Facebook:

Du wurdest für schuldig befunden durch den Diktator von Facebook, den Namen unseres

allmächtigen Herrn geschmäht zu haben. Du lästertest Gott auf unglaublich infame Weise.

Facebookgründer:

Uhhhh!

Adminstrator v. Facebook:

Und wirst somit zu Tode gespamt, äh gesteinigt.

Facebookgründer:

Jajaja.

Facebook Nutzer:

Hören sie. Wir hatten viel Spaß auf Facebook, mit den ganzen I Like Button, Gruppen und Freundschaftsanfragen und ich habe nur zu meiner Frau gesagt, Facebook hat bestimmt Humor lass uns für Lamebook werben.

Facebookgründer:

Ohh!

Adminstrator v. Facebook:

Blasphemie! Er wiederholt seine Sünde.

Facebookgründer:

Ja.

Adminstrator v. Facebook:

Habt ihr es gehört und gelesen.

Facebookgründer:

Ja, wir haben es gehört und gelesen, in seinem Blog und auf Facebook.

Frau:

[mit hoher Stimme] Ja wir haben es…

Adminstrator v. Facebook:

Kann es sein, dass Zensierer anwesend sind?

Facebookgründer:

Nein…

Adminstrator v. Facebook:

Nunwohldann. Ich verkünde nun, Kraft des mir verliehenen Amtes, dass der hier

anwesende…

Facebook Nutzer:

Autsch! Wir haben doch noch gar nicht angefangen.

Adminstrator v. Facebook:

Wer war das? Wer warf den Stein? Wer hat ihn geworfen? Ich will es wissen.

Facebookgründer:

Sie hat, sie hat. Er hat, er hat.

Frau:

Verzeihung. Ich dachte wir hätten schon angefangen.

Adminstrator v. Facebook:

Abmarsch nach hinten.

Frau:

Pööö.

Adminstrator v. Facebook:

Einer tanzt immer aus der Reihe. Also, wo waren wir?

Facebook Nutzer:

Hören sie. Ich weiß nicht, was daran Blasphemie sein soll, wenn man nur Lamebook erwähnt. Ist doch lustig.

Facebookgründer:

Ahh.

Adminstrator v. Facebook:

Du machst alles nur noch schlimmer für dich, Elender.

Facebook Nutzer:

NOCH schlimmer? Was kann denn noch schlimmer sein, hä? Lamebook!Lamebook! Lamebook! Lamebook!

Adminstrator v. Facebook:

Ich warne dich, Schändlicher. Wenn du noch einmal Lamebook in den Mund nimmst… [er wird von einem Stein getroffen] Das reicht wer hat ihn geschmissen.

Facebook Nutzer:

Hahaha!

Adminstrator v. Facebook:

Wird´s bald, wer hat ihn geschmissen.

Facebookgründer:

Sie, sie… er, er.

Adminstrator v. Facebook:

Warst du es?

Frau:

Ja.

Adminstrator v. Facebook:

Alsodann…

Frau:

Sie haben Lamebook gesagt.

Facebookgründer:

[werfen Steine] Ahhhh!

Adminstrator v. Facebook:

Aufhören. Aufhören. Schluss jetzt. Ich sage aus. Alles her hören: niemand hat irgend

jemanden zu steinigen, bevor ich nicht diese Pfeife geblasen habe. Habt ihr verstanden?

Selbst wenn, und ich möchte, dass das absolut klar ist, selbst wenn irgend jemand Lamebook

sagt. …

Facebookgründer:

Ahhh! [Adminstrator v. Facebook wird gesteinigt und von einem Felsbrocken erschlagen]

Frau:

Guter Wurf.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Neulich auf dem Platz vor der Facebook Zentrale!”

  1. Was fällt uns dazu ein:

    “For life is quite absurd
    And death’s the final word
    You must always face the curtain with a bow.
    Forget about your sin – give the audience a grin
    Enjoy it – it is your last chance anyhow.”

    „Das Leben ist absurd
    Der Tod das letzte Wort
    Mach einen Knicks, wenn einst der Vorhang fällt
    Vergiss die Last der Sünden – schenk dem Publikum ein Grinsen
    Genieß die letzte Chance auf dieser Welt.“

    „Always Look on the Bright Side of Life“ aus „Das Leben des Brian“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s