The Orb featuring David Gilmour-Metallic Spheres

Erst wollte ich mich nicht auf das Experiment einlassen. The Orb gehört ja nun gar nicht zu meinen Faves. Ambient ist mich mein Ding. Aber Ralf aus dem Musicland ist überzeugend. David Gilmore mischt da mit. Um mich weiter zu überzeugen lies er mich in die CD rein hören. Metallic Spheres hat mich beim rein hören erst mal neugierig gemacht.Also habe ich mir die LP bestellt. Am Samstagabend bin ich dann zum hören gekommen. Also nette Doppel LP, Schönes Cover, ein Poster und dazu noch ein Download Code. Also Erste Scheibe auf den Teller und entspannen. Klappte aber nicht ganz. Man merkt die Handschrift von David Gilmore deutlich. Er spielt nicht nur einfach mit, sondern hat hier mit komponiert. Ständig hat man das Gefühl, hier würden gleich die alten Pink Floyd Stücke erklingen. Trotzdem würde ich nicht so weit gehen und hier von einer Auferstehung Pink Floyds reden. Zu ruhig bleibt die Platte. Auch die zweite Scheibe ändert daran nichts. Manchmal mehr Rhythmus und dann wieder doch sehr experimentell. Dann denkt man wieder an „Set the controlls to the Heart of the Sun“ oder The Wall. Irgendwie hat mir das musikalisch gefallen, auch wen ich denke, das ich mich erst beim zweiten hören völlig in die Musik versenken kann. Großer Wermutstropfen, mit 48 min ist das ganze viel zu kurz. Die Aufnahmequalität und die Tontechnik sind großartig, schon fast audiophil. Übrigens die CD kommt auch als Doppel-CD. Hier enthält die zweite CD eine 360° Aufnahme, also so ähnlich wie Kunstkopf. Kommt über Kopfhörer völlig genial. Vielleicht ausnahmsweise, doch lieber die CD Version?Uwe Abel

Vodpod videos no longer available.

Advertisements

Ein Kommentar zu “The Orb featuring David Gilmour-Metallic Spheres”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s