S21, Baumfällungen illegal?

Wenn dieses Dokument vom Eisenbahnbundesamt authentisch ist, dann ist in Stuttgart großes Unrecht geschehen.

Nicht nur, das hier die Bäume illegal gefällt worden sind. Auch dem Polizeieinsatz fehlt damit jegliche Legitimation. Wohlgemerkt dem Einsatz. Für die unverhältnismäßige Gewalt gibt es so oder so keine Berechtigung. Im Gegenteil jetzt könnte man das ganze auch noch anders betrachten.

Die Demonstranten wollten ein Verbrechen verhindern, Pardoxerweise ist es gerade die Polizei, die dann die Straftat ermöglicht. Dazu noch mit Gewalt. Nun suchen die Verantwortlichen nach einem Ausweg. Stammeln Rechtfertigungen und Entschuldigungen in die Mikrofone. Tut es ihnen wirklich leid? Ich denk nicht, haben die Verantwortlichen ein dickes Fell und versuch mal wieder nur ihren Job zu retten. Aber es bleibt dabei, diese Aktion hat unserer Demokratie geschadet; Die Rechte der Bürger und das Demonstrationsrecht wurden verletzt. Konsequenzen müssen folgen damit die Gerechtigkeit wieder hergestellt wird.

Da möchte man Herr Mappus einen typischen Satz von einem Bahnhof zurufen:“ Der Zug fährt ab. ZURÜCKTRETEN bitte!“

Advertisements

Ein Kommentar zu “S21, Baumfällungen illegal?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s