Errare humanum est – Je mehr man irrt, des so menschlicher wird die- / derjenige.

Tja, so ist das. Irren ist menschlich. In einem Fall glaub ich habe ich jemanden unrecht getan, zumindest zum Teil. Ich denke, das der letzte Artikel über den Marktschreier etwas unüberlegt und kontraproduktiv war.

Ja die Person Gary Koch ist, sagen wir mal etwas schillernd. Er hat sich eine Existenz aufgebaut und versteht es sich zu vermarkten. Das ruft natürlich Neider hervor. Zudem versucht er sich politisch zu engagieren. Auch das gefällt hier im Havelland nicht jedem. Ich hatte mich gewundert, das der Marktschreier nicht mehr erscheint und dann besagten Artikel verfasst um Herrn Koch aus der Reserve zu locken. Das hat diesmal nicht geklappt. Eine Bestätigung liegt mir noch nicht vor, aber es scheint als hätte man den Marktschreier mit, sagen wir mal vorsichtig undemokratischen Mitteln ausgebremst. Auch im Internet ist der Marktschreier nicht mehr präsent. Die Website ist nicht mehr erreichbar. Wundern täte mich das nicht.

Sehe ich doch die Politik im Havelland auch sehr kritisch. Es fehlt ein Alternative im Blätterwald. Der Marktschreier war immerhin ein Anfang, auch wenn ich nach wie vor die Aufmachung und den Stil noch für verbesserungswürdig halte. Mein Ziel war es Herrn Koch dazu zu animieren im Havelland mit weiteren Hobbyschreibern zusammen zu arbeiten und den politisch Teil optischer etwas vom Marktschreier abzugrenzen. Ich hoffe, das Her Koch und ich vielleicht einen Konsens erzielen könne und eventuell gemeinsam an einem Projekt „Freie Presse“ arbeiten können. Ich hoffe es ist noch nicht so spät. Sobald mir mehr Hintergrundinfos vorliegen, werde ich Sie nur mit Genehmigung von Herrn Koch veröffentlichen.

Uwe Abel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s