Spandau schlägt mehr als nur Brücken

Über sieben Brücken mußt Du gehen. Äh nein, fahren. Jetzt geht es von Spandau bis nach Kopenhagen. Mit der Brücke über den Aalemannkanal ist endlich das letzte Berliner Teilstück des Radfernweges fertig. Am 8. Juli eröffnete Frau Junge Reyer die neue Fuß- und Fahrradbrücke. Die Bauzeit betrug 14 Monate. Die Brücke ist, was ich sehr gut finde, Barriere frei. Der gesamte Radweg in Berlin kostet ca. 1,8 Millionen und 90% davon werden aus GA-Mitteln finanziert. Die Kosten bleiben wohl sogar 5% unter den Vorgaben. Das ist doch mal wirklich sehr erfreulich.

Im Koeltzepark wurden dann endlich auch die Ordnungsschilder aufgestellt. Damit wird endlich die Parkordnung von Baustadtrat Röding umgesetzt. Der einzige grüne Erholungsort in der Neustadt soll langfristig für Familien attraktiv und nutzbar bleiben. Leider scheint es dabei nicht ohne Schilder und Regeln zu gehen. Ich hoffe, das Ordnungsamt hat genug Manpower die Parkordnung umzusetzen und Verstöße zu ahnden. Ich glaube das wird nicht so einfach. Man kann nur an Vernunft der Bürger appellieren, die folgenden Punkte zu (be)achten.
Es darf kein Alkohol getrunken werden. Ruhestörender Lärm ist zu vermeiden. Hundekot und Abfall muß sofort beseitigte werden. Hunde müssen angeleint sein und dürfen nicht auf Spielplätze und Liegeflächen gelassen werden. Grillen und das Radfahren ist nur auf den ausgewiesenen Flächen erlaubt.

Ich finde diese selbstverständlichen Dinge sollten auch anderswo in Spandau umgesetzt werden. Ich denke da an ein Alkoholverbot in der Altstadt usw.

Besonders habe ich mich auch gefreut, das im Abendblatt Bilder von Herrn Salecker und Herrn Sareika, beide Mitglieder der Xing Community Spandau, veröffentlicht worden sind. Mehr Fakten gibt es im Berliner Abendblatt.

Auch das Projekt „Meine Wilhelmstadt“ von Thomas Claudius und Marco Mutzke, nimmt langsam Fahrt auf. Ein sehr lobenswertes Engagement für meine ehemalige Heimat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s